Archiv
Novasoft mit deutlichem Ergebnisanstieg im Halbjahr

Das Heidelberger SAP-Beratungshaus Novasoft hat im ersten Halbjahr 2001 bei Umsatz und Ergebnis deutlich zugelegt. Angesichts der guten Auftragslage zeigte sich die Gesellschaft optimistisch, ihre avisierten Ziele für das Gesamtjahr zu erreichen.

Reuters FRANKFURT. Der Umsatz habe sich auf 32 Mill. Euro von 21,8 Mill. Euro im Vorjahreszeitraum verbessert, teilte die am Neuen Markt gelistete Gesellschaft am Donnerstag mit. Das operative Ergebnis vor Steuern und Zinsen (Ebit) habe sich auf 4,2 (Vorjahr 2,8) Mill. Euro, der Überschuss auf 2,2 (1,2) Mill. Euro erhöht. Novasoft führte die positive Geschäftsentwicklung auf eine anhaltend starke Nachfrage im In- und Ausland zurück.

"Wir verfügen über einen Auftragsbestand, der bis zum Jahresende reicht", heißt es Lagebericht der Gesellschaft. Zudem griffen Maßnahmen zur Sicherung der Profitabilität, so dass im Gesamtjahr mit einem Umsatz von 69 Mill. Euro und einem Ergebnis von 10,5 Mill. Euro zu rechnen sei. Im Jahr 2000 erzielte Novasoft einen Umsatz von 50,1 Mill. Euro und einen Konzernüberschuss von 3,6 Mill. Euro.

Der operative Cash-Flow des Unternehmens sank im ersten Halbjahr auf 82 000 Euro nach 8,48 Mill. Euro im Vorjahreszeitraum. Der Finanzmittelbestand sank auf 25,39 Mill. Euro von 28,4 Mill. Euro nach sechs Monaten im Jahr 2000. Zur Absicherung der Wachstumsstrategie wolle Novasoft weitere Mitarbeiter einstellen. Die Zahl der Mitarbeiter habe sich im zweiten Quartal um 47 auf 423 Mitarbeiter erhöht. Bis Ende 2001 solle ihre Zahl auf 500 steigen.

"Mit Bedauern verfolgen wir den Kurs der Novasoft-Aktie", heißt es in dem Bericht weiter. Obwohl sich das Papier besser als die Indizes am Neuen Markt gehalten habe, spiegele der momentane Kurs in keiner Weise die fundamentalen Daten des Unternehmens wider. Die seit dem 15. November 1999 am Neuen Markt notierte Aktie legte am Donnerstag in einem freundlichen Marktumfeld fast acht Prozent auf 6,80 Euro zu.

Novasoft zählt nach eigenen Angaben zu den führenden SAP-Beratungshäusern Europas und hat sich vorwiegend auf Großkunden aus den Branchen Handel, Dienstleistung, Chemie/Pharma sowie Automobil- und Fertigungsindustrie spezialisiert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%