"Nuklearer Abwehrschirm zuverlässig": Russland testet Atomrakete

"Nuklearer Abwehrschirm zuverlässig"
Russland testet Atomrakete

Russland hat am Donnerstag als Demonstration seiner militärischen Stärke eine Interkontinental-Rakete SS-25 getestet.

HB/dpa MOSKAU. Die ballistische Rakete (russische Bezeichnung RS-12M "Topol") wurde vom Testgelände Plessezk in Nordrussland abgefeuert und traf ihr Ziel in einem Manövergebiet der fernöstlichen Halbinsel Kamtschatka, teilten die Raketentruppen in Moskau mit.

"Die strategischen Raketentruppen haben erneut die Zuverlässigkeit des nuklearen Abwehrschirms für Russland unter Beweis gestellt", sagte der kommandierende Generaloberst Nikolai Solowzow nach Angaben der Agentur Itar-Tass. Die SS-25 kann mit einem Nuklearsprengkopf ausgerüstet werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%