Nur 818 Kunden
DAB-Tochter Selftrade gibt Italien-Expansion auf

Die Münchener DAB Bank hat ihre Expansion nach Italien aufgegeben. Die Aktivitäten dort würden bis Ende März 2002 eingestellt, teilte die französische DAB-Tochter Selftrade am Mittwoch in Paris mit.

rtr MÜNCHEN. Nach eingehender Überprüfung sei festgestellt worden, dass weder organisches Wachstum noch Zukäufe die Grundlage für ein rasches profitables Wachstum dort legen könnten.

Bis Ende 2001 habe Selftrade in Italien nur 818 Kunden gewonnen. Im Zuge der Schließung seien keine Abschreibungen nötig. Selftrade werde sich künftig auf Frankreich, Spanien und Großbritannien konzentrieren, wo sie unter den Internet-Banken jeweils Nummer drei ist.

Erst vor wenigen Tagen hatte sich der DAB-Konkurrent Comdirect entschieden, sich aus dem italienischen Markt zurückzuziehen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%