Nur Anja Pärson war schneller
Bestes Saisonergebnis für Monika Bergmann

Monika Bergmann-Schmuderer hat am Sonntag beim Slalom-Weltcup den zweiten Platz belegt. Für die 26-Jährige ist dies der bislang größte Erfolg in der laufenden Saison.

HB BERLIN. Monika Bergmann-Schmuderer aus Lam hat bei ihrem Heimrennen am Großen Arber in Zwiesel am Sonntag mit Rang zwei ihr bestes Saisonresultat erzielt.

Schneller als die 26-Jährige (1:30,02 Minuten) war lediglich die Schwedin Anja Pärson, die sich in 1:29,58 Minuten ihren neunten Saisonsieg holte und nach dem Riesenslalom-Weltcup am Vortag auch den Slalom-Weltcup vorzeitig gewann. Dritte wurde bei schwierigen Pistenverhältnissen und Schneetreiben Veronika Zuzulova aus der Slowakei (1:30,26).

Annemarie Gerg und ihre Lenggrieser Vereinskollegin Martina Ertl belegten die Ränge 18 und 22. Maria Riesch vom SC Partenkirchen und Kathrin Hölzl aus Bischofswiesen hatten sich nicht für den zweiten Lauf qualifiziert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%