Nur EU-Bürger bekommen Zuschlag
Zeitplan für Europa-Domain „.eu“ steht

Nach jahrelangem Tauziehen um die Domain-Endung ".eu" konnten sich die beteiligten EU-Stellen nun auf einen Zeitplan für die Einführung der Europa-Domain einigen. Nach dem Zeitplan der EU-Kommission wird vom 19. Juni bis 21. Juli 2002 die Ausschreibung zur Vergabe der .eu-Registrierungsstelle - also praktisch der europäischen DENIC - erfolgen.

cla DÜSSELDORF. Im September soll nach Auswertung der eingegangenen Bewerbungen der Zuschlag für die Registierungsstelle erteilt werden. Im Dezember 2002 erfolgt die Veröffentlichung der genauen Vergaberichtlinien. Der Startschuss für die ersten Domain Registrierungen!soll dann im März/April 2003 fallen.

Einzelheiten über Vergabemodalitäten

Wie der Infodienst www.doteu.info berichtet, sollen behördliche Einrichtungen und Inhaber von Marken bei der Vergabe der neuen .eu-Domains im Rahmen einer so genannten Sunrise Period bevorzugt werden. Bestimmte geographische Begriffe wie etwa "bayern.eu" oder "france.eu" sollen auf eine Sperrliste gesetzt werden, um langwierige juristische Auseinandersetzung wie etwa bei der Domain "deutschland.de" von zu verhindern. Zudem sollen die neuen .eu-Domains ausschließlich EU-Bürgern und EU-Unternehmen vorbehalten sein. Für Schweizer etwa ist damit eine Präsenz unter einer .eu-Adresse ausgeschlossen.

Mit einer eigenen europäischen Top Level Domain soll versucht werden, der US-amerikanischen Dominanz im Internet Paroli zu bieten. Gerade im internationalen Bereich herrscht ein starkes Übergewicht der .com-Domains. Insbesondere amerikanische Unternehmen und Organisationen sind fast ausschließlich unter dem berühmten "dotCOM" im Web präsent. EU-Unternehmen mussten bislang in jedem europäischen Land unter einer anderen Top Level Domain auftreten (z.B. .de für Deutschland, .fr für Frankreich). Durch die neuen .eu-Domains soll dieser Wettbewerbsnachteil der Europäer beseitigt werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%