Nur für Vertragskunden
Die ersten GPRS-Tarife im Überblick

Mehr zur mobilen Zukunft im Mobile Special

mr DÜSSELDORF. GPRS-Tarife sind bei allen Netzbetreibern zunächst ausschließlich für Vertragskunden verfügbar. Prepaid-Telefonierer müssen noch etwas auf Angebote warten, da bislang keine Abrechnungssysteme für die im voraus bezahlten Mobilfunkkarten existieren.

Die Tarife der Anbieter im Überblick:

D1-Telekom: Kunden können zwischen zwei Tarifen wählen. Der "Eco-Tarif" kennt keine Grundgebühr, dafür wird ein Grundpreis von 49 Pfennig pro Nutzungstag fällig. Pro angefangene 10 Kilobyte Daten berechnet D1 im Eco-Tarif 69 Pfennig. Die gleiche Einheit kostet im "Pro-Tarif" nur 19 Pfennig. Dafür fallen hier 19,95 DM an monatlichen Grundgebühren an. Datenmengen bis zu einem Megabyte sind allerdings bereits im Grundpreis enthalten. Dient das Handy allerdings für Laptop oder PDA als Verbindungsgerät ins Internet, sehen die variablen Kosten anders aus. Dann schlägt ein angefangener 10-Kilobyte-Datenblock mit 7 Pfennig zu Buche. Außerdem wird ein Nutzungspreis von 49 Pfennig je Stunde berechnet. Der Pro-Tarif ist allerdings voraussichtlich erst ab 1. Juni 2001 verfügbar.

D2 Vodafone: Die Ex-Mannesmänner haben derzeit nur einen Tarif im Angebot. Der Kunde zahlt 19,95 Grundgebühr, darin enthalten ist allerdings ein Mengenkontingent von einem Megabyte. Darüber hinaus bittet D2 für jede angefangenen 10 Kilobyte mit 19 Pfennig zur Kasse. Außerdem berechnet das Unternehmen eine Aktivierungsgebühr in Höhe von 11,50 DM.

E-Plus: Der drittgrößte deutsche Netzbetreiber kennt weder Tages- noch Grundgebühren. Für die ersten 100 Kilobyte zahlt der Kunde 69 Pfennig je angefangenen 10 Kilobyte, darüber hinaus verringert sich der Preis auf 20 Pfennig je angefangene Einheit.

Viag Interkom: Im E2-Netz zahlt der Kunde weder nach Zeit oder Menge, sondern nach Zahl der abgerufenen WAP-Informationen. 9 Pfennig kostet beispielsweise das Abrufen eines Aktienkurses. Dient das Handy als Modem für ein Notebook, wird der Internettarif berechnet. Dieser liegt bei 49 Pfennig pro Nutzungstag plus 9 Pfennig pro angefangene 10 Kilobyte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%