Nur noch 14,59 Euro
Deutsche Telekom auf Jahrestief

Die Händler sind überrascht: Die Titel der Deutschen Telekom sind auf ein neues Jahrestief bei 14,59 Euro gefallen.

vwd/rtr FRANKFURT/M. Neue fundamentale Gründe seien für das Minus am Mittag nicht auszumachen, so Marktteilnehmer. "Unter der Marke von 5.000 Punkten im Dax verstärkt sich der Abgabedruck", sagt ein Händler. Es werde auf die US-Konjunkturdaten um 16.00 Uhr MESZ gewartet, bis dahin werde sich nach seiner Einschätzung nicht mehr viel bewegen. Voraussetzung sei allerdings, dass keine schlechte Nachricht mehr komme. Die Nervosität sei sehr hoch.

"Die Telekom ist heute ein Opfer der France Telecom", sagte Deka-Fondsmanager Victor Moftakhar. Besonders die schwache Entwicklung im Festnetz-Geschäft der France Telecom laste auf der Branche. Am Vortag hatte bereits das Papier von WorldCom wegen der drückenden Schuldenlast in den USA 28 Prozent verloren. Die Stimmung im Telekommunikationssektor sei derzeit nicht gut, fügte Moftakhar hinzu.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%