Nur noch 7 bis 10 Euro - Erstnotiz schon für diesen Freitag geplant
Medizintechniker Pulsion hat Preisspanne reduziert

Erst vor zwei Monaten hatte die Münchener Pulsion Medical Systems AG ihre Börsenpläne wegen des schwachen Börsenumfeldes verschoben. Jetzt startet der Anbieter von medizinischen Geräten den zweiten Anlauf an den Neuen Markt.

scc FRANKFURT/M. Die Situation habe sich seither gebessert, begründete das Unternehmen den plötzlichen Sinneswandel. Um diesmal auf mehr interesse zu stoßen, machte das Unternehmen allerdings auch deutliche Zugeständnisse beim Preis.

Beim ersten Versuch waren die Papiere in einer von 10 bis 15 Euro reichenden Bookbuildingsspanne angeboten worden. Nun sind Zeichnungsaufträge zwischen 7 und 10 Euro möglich. In der vergangenen Woche hatte Müller - Die lila Logistik mit dem gleichen Rezept Erfolg. Der ebenfalls relativ kurzfristig anberaumte zweite Versuch gelang auch dank einer deutlich reduzierten Preisspanne gelang.



Statt maximal 30 Mill. Euro wird der Börsengang Pulsion nun allerdings auch nur noch 14 bis 20 Mill. Euro in die Kassen spülen. Die Börsenbewertung liegt damit statt bei den ursprünglich anvisierten bis zu 118 Mill. Euro nur noch bei höchstens 78 Mill. Euro. Wie bereits beim ersten Versuch stammen 2 Mill. der insgesamt maximal 2,7 Mill. Aktien aus einer Kapitalerhöhung. Die für die Mehrzuteilung reservierten 700 000 Stücke stammen aus dem Besitz der Altaktionäre.



Dem von der Commerzbank angeführten Konsortium gehört auch das Emissionshaus Concord Effekten an. Es löst die ursprünglich im Konsortium mit vertretene Bayerische Landesbank ab. Nach wie vor mit von der Partie ist außerdem die Bankgesellschaft Berlin an.

Im vorbörslichen Handel per Erscheinen notierten Pulsion beim Börsenmakler Schnigge bei etwa 9,50 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%