Archiv
Nur noch hauchdünner Vorsprung für Union und FDP

Union und FDP haben in der Wählergunst nur noch einen hauchdünnen Vorsprung vor einer Koalition aus SPD und Grünen. Wäre jetzt Bundestagswahl, käme die Union nach einer Forsa-Umfrage im Auftrag des „Stern“ und des TV-Senders RTL wie in der Vorwoche auf 38 Prozent.

dpa BERLIN. Union und FDP haben in der Wählergunst nur noch einen hauchdünnen Vorsprung vor einer Koalition aus SPD und Grünen. Wäre jetzt Bundestagswahl, käme die Union nach einer Forsa-Umfrage im Auftrag des "Stern" und des TV-Senders RTL wie in der Vorwoche auf 38 Prozent.

Die FDP würde ebenfalls unverändert acht Prozent erreichen. Die SPD könnte wie in der Vorwoche mit 33 Prozent rechnen, die Grünen stiegen um einen Punkt auf zwölf Prozent. Auch nach Einschätzung vieler deutscher Manager wird es für die Unionsparteien schwer, 2006 den Regierungswechsel herbeizuführen.

Union und FDP, die im Januar in der Forsa-Umfrage gemeinsam auf 56 Prozent gekommen waren, liegen mit zusammen 46 Prozent nun nur noch einen Prozentpunkt vor SPD und Grünen mit 45 Prozent. Die PDS, die während der Proteste gegen die Arbeitsmarktreform Hartz IV im August und September bei sieben Prozent lag, fällt erstmals seit Mai 2004 wieder unter die Fünf-Prozent-Grenze. Vier Prozent würden der PDS jetzt die Stimme geben (minus ein Punkt).

Jeder Zweite von 504 repräsentativ ausgewählten Führungsspitzen aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung spricht der CDU-Vorsitzenden Angela Merkel "das Format ab, Bundeskanzlerin zu werden", meldete das Wirtschaftsmagazin "Capital" am Mittwoch unter Berufung auf eine von ihm in Auftrag gegebene Umfrage des Instituts für Demoskopie Allensbach. 58 Prozent der Entscheider hätten den Eindruck, Merkel habe ihre Partei nicht im Griff. 83 Prozent der Befragten trauen Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) ein Comeback in der Wählergunst zu, ergab das am Mittwoch veröffentlichte "Capital-Elite-Panel". Bei der gleichen Befragungsrunde drei Monate zuvor waren es nur 35 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%