Nur noch "Sell"
Commerzbank-Aktie: Nicht mehr "fair bewertet"

Die Analysten der Investmentbank Merrill Lynch haben die Aktie der Commerzbank am Dienstag auf "Sell" von zuvor "Neutral" heruntergestuft.

Reuters LONDON. Die Aktie notiere derzeit oberhalb ihres fairen Wertes von 8,60 Euro, teilten die Analysten zur Begründung mit. Der Markt habe zuletzt zu stark auf Spekulationen über eine Fusion der Commerzbank mit der Hypo-Vereinsbank (HVB) reagiert.

Dieser Zusammenschluss sei aber zumindest kurzfristig sehr unwahrscheinlich, sagte Merrill-Analyst Stuart Graham. Merrill Lynch empfiehlt auch die HVB-Aktie zum Verkauf.

Commerzbank-Titel büßten am Dienstag in einem schwächeren Gesamtmarkt mehr als vier Prozent auf 9,86 Euro ein.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%