Nur Torhüter Reinke in Weltklasseform
Bremen mit Fehlstart in der Königsklasse

Valerien Ismael hat Werder Bremen nach elfjähriger Abstinenz die Rückkehr in die Champions League verdorben.

HB MAILAND. Bei der 0:2 (0:1)-Niederlage des deutschen Meisters bei Inter Mailand sah der französische Verteidiger bereits nach fünf Minuten wegen einer Notbremse die Rote Karte und läutete damit den Fehlstart in der Königsklasse ein.

Zwar parierte der in Weltklasseform aufspielende Torhüter Andreas Reinke den fälligen Strafstoß von Christian Vieri. Doch beim weitaus umstritteneren Foulelfmeter von Adriano (34.) war ebenso machtlos wie beim zweiten Tor des überragenden Brasilianers in der 89. Minute. Vor dem Heimspiel am 29. September gegen den FC Valencia blieb für die aufopferungsvoll kämpfenden Bremer wenigstens die Gewissheit, dass die Moral in der Mannschaft trotz nunmehr drei Pflichtspiel- Niederlagen in Folge intakt ist. Kurz vor dem 0:2 hatte der kurz zuvor eingewechselte Miroslav Klose sogar den Ausgleich auf dem Fuß.

Werder-Trainer Thomas Schaaf zog nur eine Konsequenz aus der 1:3- Pleite am Samstag in Mönchengladbach. Für den außer Tritt geratenen Nationalstürmer Klose brachte er den erst 20-jährigen Nelson Valdez, "weil er gut in Form ist und unbekümmert aufspielen kann". Doch der Paraguayer hatte praktisch keine Gelegenheit, sich in der Offensive auszuzeichnen, sondern musste nach der frühen Dezimierung mehr Abwehrarbeit leisten als ihm lieb war.

Seite 1:

Bremen mit Fehlstart in der Königsklasse

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%