Archiv
O2 und Tchibo bieten ab 4. Oktober gemeinsam Handy-Pakete in Deutschland an

Der Konsumgüterkonzern Tchibo und der Mobilfunkanbieter O2 bieten ab dem 4. Oktober bundesweit Handy-Pakete an. Das "Tchibo Mobilfunkpaket" mit einer Pre-paid-Karte sei in allen rund 900 Tchibo-Filialen in Deutschland zu kaufen, teilte die britische Konzernmutter mmo2 am Donnerstag in London mit.

dpa-afx LONDON/HAMBURG. Der Konsumgüterkonzern Tchibo und der Mobilfunkanbieter O2 bieten ab dem 4. Oktober bundesweit Handy-Pakete an. Das "Tchibo Mobilfunkpaket" mit einer Pre-paid-Karte sei in allen rund 900 Tchibo-Filialen in Deutschland zu kaufen, teilte die britische Konzernmutter mmo2 am Donnerstag in London mit.

Kunden könnten rund um die Uhr für 35 Cent je Minute ins deutsche Festnetz sowie in sämtliche Mobilfunknetze telefonieren. O2 Deutschland will nach eigenen Angaben im kommenden Jahr mehr als 100 000 solcher Handy-Pakete verkaufen.

Für den Verkauf dieser Handys wurde die Tchibo Mobilfunk Gmbh & Co. KG gegründet. An dem Unternehmen sind O2 und Tchibo zu je 50 Prozent beteiligt. Die Konzernmutter mmo2 betreibt in Großbritannien ein solches Joint Venture mit der dort führenden Supermarktkette Tesco .

Tchibo-Chef Dieter Ammer sagte: "Die Mobiltelefonie ist eine der am schnellsten wachsenden Branchen und hat großes Potenzial für uns." Der Chef von mmo2, Peter Erskine, erklärte, sein Unternehmen könne mit dieser Partnerschaft zusätzliche Kundengruppen in Deutschland erschließen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%