Archiv
Obdachlosen angezündet: Lebenslange HaftDPA-Datum: 2004-07-08 19:19:26

Nürnberg (dpa) - Wegen Mordes an einem Obdachlosen ist ein 26-jähriger Mann in Nürnberg zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Arbeitslose im November 2002 gemeinsam mit einer Freundin und einem Komplizen einen Obdachlosen angezündet hatte.

Nürnberg (dpa) - Wegen Mordes an einem Obdachlosen ist ein 26-jähriger Mann in Nürnberg zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Arbeitslose im November 2002 gemeinsam mit einer Freundin und einem Komplizen einen Obdachlosen angezündet hatte.

Der 53-Jährige starb später in einem Krankenhaus an seinen starken Verbrennungen. Der Verurteilte habe eine Orgie der Erniedrigung gegen sein Opfer angestiftet, sagte der Vorsitzende Richter in seiner Urteilsbegründung.

Die 18-jährige Komplizin des Hauptangeklagten muss ebenfalls wegen Mordes für sieben Jahre in Jugendhaft. Sie hatte ihren Freund während des Verfahrens schwer beschuldigt. Er selbst hatte vor Gericht keinerlei Angaben gemacht. Gegen einen 29-jährigen Mitangeklagten verhängte das Gericht eine Freiheitsstrafe von einem Jahr ohne Bewährung wegen unterlassener Hilfeleistung. Dagegen wurde der dritte Mann - ein 48-Jähriger - freigesprochen. Er vermittelte dem Gericht glaubhaft, zum Zeitpunkt der Tat nicht mehr vor Ort gewesen zu sein.

Oberstaatsanwalt Reinhard Lubitz hatte zuvor Strafen in gleicher Höhe für das Quartett gefordert. In seinem Plädoyer sprach er von einer «nahezu motivlosen und feigen Tat». Den Mord bezeichnete er als ein «unglückseliges, verhängnisvolles Zusammenspiel» des 26-Jährigen und seiner Freundin. Sie seien mit dem Obdachlosen umgegangen, als wäre er Abfall. Da der 53-Jährige zum Zeitpunkt der Tat mehr als vier Promille Alkohol im Blut gehabt habe, habe er sich nicht wehren können, als er mit Hilfe von Taschentüchern angezündet wurde. Die ihm zugefügten Qualen habe der Obdachlose aber mit großer Wahrscheinlichkeit dennoch mitbekommen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%