Archiv
Oberhausen bleibt sieglos: 1:2 gegen Burghausen

Rot-Weiß Oberhausen hat seinen ersten Saisonsieg in der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Das Team von Trainer Jörn Andersen musste im Heimspiel gegen Wacker Burghausen eine 1:2 (1:0)-Niederlage hinnehmen.

dpa OBERHAUSEN. Rot-Weiß Oberhausen hat seinen ersten Saisonsieg in der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Das Team von Trainer Jörn Andersen musste im Heimspiel gegen Wacker Burghausen eine 1:2 (1:0)-Niederlage hinnehmen.

Gäste-Verteidiger Nico Herzig hatte RWO vor 3689 Zuschauern durch ein Eigentor (38. Minute) mit 1:0 in Führung gebracht, ehe Ronald Schmidt ausgleichen (76.) und Macchambes Younga-Mouhani den Siegtreffer für Wacker erzielen konnte (81.).

In einer Partie auf mäßigem Niveau agierten beide Teams mit einer hohen Fehlerquote und ließen eine klare Linie vermissen. Burghausen überzeugte zwar mit einem kompakten Deckungsverbund, hatte aber Pech, als Herzig einen Eckball von Adrian Aliaj ins eigene Tor köpfte.

Kurz vor dem Seitenwechsel kamen die Gäste zu ihrer ersten Chance, Rafael Kazior köpfte aber über das Gehäuse (44.). Erst im zweiten Durchgang verstärkte Burghausen seine Bemühungen und wurde durch einen abgefälschten Freistoßtreffer von Schmidt sowie eine Einzelleistung von Younga-Mouhani belohnt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%