Öffentlicher Druck zu groß
Slowakischer Verteidigungsminister zurückgetreten

dpa BRATISLAVA. Der slowakische Verteidigungsminister Pavol Kanis hat angekündigt, dass er zum Jahresende "freiwillig" sein Amt aufgeben wird. Er habe den "öffentlichen Druck von Politikern und Medien" gegen ihn nicht mehr ausgehalten, sagte der 52-jährige Politiker der "Partei der Demokratischen Linken" (SDL) nach Medienberichten vom Sonntag.

Kanis war zuletzt ins Schussfeld der Kritik geraten, weil er nicht restlos erklären konnte, woher das Geld für den Bau einer Privatvilla stammte. Daneben waren ihm aber auch Fehler in der Führung des Verteidigungsressorts und Fehlentscheidungen bei Waffengeschäften vorgeworfen worden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%