Öffnung des B-Aktienmarktes für chinesische Anleger
Hongkonger Börse wurde von Chinawerten überflügelt

HONGKONG, 20. Feb (Reuters). Die Börse Hongkong hat am Dienstag fester geschlossen. Wie Händler berichteten, hätten vor allem Chinagebundene Werte auf der Kaufliste der Investoren gestanden, nachdem am Montag die Öffnung des B-Aktienmarktes auch für chinesische Anleger von der Regierung beschlossen worden war. Der Handel in den B-Aktien, die in Hartwährungen denominiert sind, war zuvor ausschliesslich ausländischen Anlegern vorbehalten gewesen. Die Öffnung dieses Marktes habe Spekulationen ausgelöst, wonach die chinesische Regierung den B-Aktien- und A-Aktienmarkt zusammenlegen könnte. Der Hang-Seng-Index legte 36,40 Punkte oder 0,23 Prozent auf 15 527,36 Zähler zu.

Zu den klaren Tagesgewinnern zählten die Aktien des chinesischen Brokers Shenyin Wanguo, welche über 54 Prozent auf 0,67 HK-$ hochschnellten. China Everbright stiegen 3,47 Prozent auf 8,95 HK-$. Beide Titel profitierten von Erwartungen der Anleger, dass die Öffnung des B-Aktienmarktes sich positiv auf die Gewinnzahlen der beiden Firmen auswirken werde.

Shanghai Petrochemical schlossen rund 12 Prozent fester auf 1,11 HK-$ und Yizheng Chemical stiegen 14,91 Prozent auf 1,85 HK-$.

Unter den regulären Standardwerten notierten Pacific-Century- Cyber-Works (PCCW) 4,84 Prozent schwächer mit 4,42 HK-$. Sorgen um einen Aktienüberhang sowie die Entscheidung der britischen Cable&Wireless vom Montag, ihren 7,5-prozentigen PCCW-Anteil zu verkaufen, belasteten die Papiere.

Der Börsenumsatz betrug solide 10,38 (Vortag 7,09) Milliarden HK-$, entsprechend 1,33 Milliarden US-$.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%