Öko-Gut oder Luxushotel
„Fergie“ kauft Gut in der Toskana

Sarah ("Fergie") Ferguson (42), Ex-Frau von Prinz Andrew und Herzogin von York, hat in der Toskana ein Anwesen für umgerechnet rund 1,6 Millionen Euro gekauft.

dpa LONDON. Dies berichten britische und italienische Medien übereinstimmend. Nach Angaben der Zeitung "Mirror" will "Fergie" ein Luxushotel für Reiche und Adlige eröffnen.

"Il Messaggero" behauptet jedoch, auf dem Areal solle eine Öko- Pension entstehen. Auf dem Anwesen zwischen Florenz und Pisa, etwa 20 Kilometer vom Meer entfernt, befinden sich den Berichten zufolge sieben Häuser, zwei Schwimmbäder, ein See und ein großer Wald. Mit dem Kauf dürften die finanziellen Probleme der einst vor dem Bankrott stehenden Herzogin beendet sein, urteilte der "Mirror".

Das Gut liegt in der Nachbarschaft des italienischen Grafen Gaddo della Gherardesca, von dem die Herzogin sich im November trennte. Er ist ihr aber noch freundschaftlich verbunden: "Ich bin ihre rechte Hand und zuständig für die örtlichen Kontakte", sagte er dem "Mirror". Er sorgte nach eigener Aussage auch dafür, dass "Fergie" nur die Hälfte des tatsächlichen Preises bezahlen musste, weil sie versprach, den Tourismus zu fördern.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%