Archiv
Ölpreis dreht nach Wiederaufnahme der Ölförderung im Irak wieder ins Minus

Der Rohölpreis hat nach der Wiederaufnahme der Ölförderung im nördlichen Irak wieder ins Minus gedreht. Der Preis für ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Oktober fiel in London zu Handelsschluss auf 40,40 $ (minus 1,01 %). In New York fiel der Preis für die US-Sorte Light Sweet Crude am Ende des Handels auf 42,77 $ (minus 1,25 %). Nach Äußerungen von US-Notenbankpräsident Alan Greenspan, die weitere Entwicklung der Ölpreise sei unsicher, hatte der Ölpreis zunächst ins Plus gedreht.

dpa-afx NEW YORK. Der Rohölpreis hat nach der Wiederaufnahme der Ölförderung im nördlichen Irak wieder ins Minus gedreht. Der Preis für ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Oktober fiel in London zu Handelsschluss auf 40,40 $ (minus 1,01 %). In New York fiel der Preis für die US-Sorte Light Sweet Crude am Ende des Handels auf 42,77 $ (minus 1,25 %). Nach Äußerungen von US-Notenbankpräsident Alan Greenspan, die weitere Entwicklung der Ölpreise sei unsicher, hatte der Ölpreis zunächst ins Plus gedreht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%