Archiv
Ölpreis klettert in London deutlich über 40-Dollar-Marke - 14-Jahres-Hoch

(dpa-AFX) London - Der Preis für ein Barrel Rohöl (159 Liter) der Nordseesorte Brent ist in London mit über 40 US-Dollar auf den höchsten Stand seit Oktober 1990 geklettert. In der Spitze legte der Brent-Future zur Septemberauslieferung bis auf 40,36 Dollar zu. Bis 12.00 Uhr gab die Notierung leicht auf 40,25 Dollar nach. Damit hat der Ölpreis in knapp zwei Wochen um mehr als drei Dollar zugelegt.

(dpa-AFX) London - Der Preis für ein Barrel Rohöl (159 Liter) der Nordseesorte Brent ist in London mit über 40 US-Dollar auf den höchsten Stand seit Oktober 1990 geklettert. In der Spitze legte der Brent-Future zur Septemberauslieferung bis auf 40,36 Dollar zu. Bis 12.00 Uhr gab die Notierung leicht auf 40,25 Dollar nach. Damit hat der Ölpreis in knapp zwei Wochen um mehr als drei Dollar zugelegt.

Händler machten die Terrorgefahr und die fehlende Macht der Organisation Erdöl exportierender Länder (Opec), den Ölpreisanstieg zu dämpfen, für den jüngsten Preisschub verantwortlich. Anfang Oktober 1990 war der Brent-Future mit zeitweise 40,95 Dollar noch höher notiert worden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%