Archiv
Ölpreis legt nach Hinweis auf Aussetzung der OPEC-Förderausweitung weiter zuDPA-Datum: 2004-07-05 13:25:38

LONDON (dpa-AFX) - Hinweise auf eine mögliche Aussetzung der beschlossenen OPEC-Förderausweitung haben den Rohölpreis am Montag in London weiter steigen lassen. Der Preis für ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im August legte bis zum Mittag um 1,45 Prozent auf 36,44 US-Dollar zu. Damit ist der Ölpreis seit vergangenem Dienstag in der Spitze um rund 3,5 US-Dollar geklettert.

LONDON (dpa-AFX) - Hinweise auf eine mögliche Aussetzung der beschlossenen OPEC-Förderausweitung haben den Rohölpreis am Montag in London weiter steigen lassen. Der Preis für ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im August legte bis zum Mittag um 1,45 Prozent auf 36,44 US-Dollar zu. Damit ist der Ölpreis seit vergangenem Dienstag in der Spitze um rund 3,5 US-Dollar geklettert.

Der Ölminister des Iran, Bijan Namdar Zanganeh, hatte am Wochenende das derzeitige Niveau der Ölpreise als "gut" bezeichnet. Die Organisation Erdöl exportierender Länder (OPEC) könne deshalb bei ihrem Treffen am Monatsende einen Aufschub der beschlossenen Förderausweitung erwägen. Neben diesen Aussagen wird der Handel nach Einschätzung von Experten durch Berichte über weitere Sabotageakte an irakischen Ölleitungen gestützt.

Die OPEC hatte sich Anfang Juni auf eine Ausweitung der Fördermenge um insgesamt 2,5 Millionen Barrel je Tag verständigt. Dabei sollte die Fördermenge ab Juli zunächst um 2 Millionen Barrel und ab August um weitere 500.000 Barrel pro Tag gesteigert werden. Diese Entscheidung hatte an den Ölmärkten zu einem deutlichen Rückgang des Ölpreises geführt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%