Archiv
Ölpreis setzt Höhenflug in Asien fort - Rekordmarken im Tagesrhythmus

(dpa-AFX) Singapur - Der Ölpreis hat am Mittwoch seinen Höhenflug in Asien fortgesetzt und erneut einen neuen Rekordstand erreicht. Der Preis für Rohöl zur Septemberauslieferung legte im elektronischen Handel des New Yorker Warenterminmarktes Nymex in der Spitze auf 44,28 US-Dollar je Barrel (159 Liter) zu. Das war der höchste Preis seit Beginn des Terminhandels im Jahr 1983. Damit übertraf der Ölpreis seine erst am Vortag erreichte alte Rekordmarke um vier Cent.

(dpa-AFX) Singapur - Der Ölpreis hat am Mittwoch seinen Höhenflug in Asien fortgesetzt und erneut einen neuen Rekordstand erreicht. Der Preis für Rohöl zur Septemberauslieferung legte im elektronischen Handel des New Yorker Warenterminmarktes Nymex in der Spitze auf 44,28 US-Dollar je Barrel (159 Liter) zu. Das war der höchste Preis seit Beginn des Terminhandels im Jahr 1983. Damit übertraf der Ölpreis seine erst am Vortag erreichte alte Rekordmarke um vier Cent.

Terrorgefahren, hohe Nachfrage sowie das Eingeständnis, der Organisation Erdöl exportierender Länder (Opec), dass kurzfristig keine Förderausweitung möglich sei, gelten bei Händlern als die Haupttriebfedern des jüngsten Ölpreisschubes.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%