Archiv
Ölpreis steigt im asiatischen Handel auf neue Rekordstände

(dpa-AFX) Singapur - Die Ölpreise sind im asiatischen Handel auf neue Rekordstände gestiegen. Insbesondere das Justizchaos um den russischen Ölkonzern Yukos laste auf dem Rohölpreis, sagten Händler. Der Preis für Rohöl der Sorte "Light Sweet Crude", zur Septemberauslieferung lag im elektronischen Handel des New Yorker Warenterminmarktes Nymex bei 44,73 US-Dollar. Der Schlusskurs im offiziellen Handel in New York hatte noch bei 44,41 Dollar gelegen.

(dpa-AFX) Singapur - Die Ölpreise sind im asiatischen Handel auf neue Rekordstände gestiegen. Insbesondere das Justizchaos um den russischen Ölkonzern Yukos laste auf dem Rohölpreis, sagten Händler. Der Preis für Rohöl der Sorte "Light Sweet Crude", zur Septemberauslieferung lag im elektronischen Handel des New Yorker Warenterminmarktes Nymex bei 44,73 US-Dollar. Der Schlusskurs im offiziellen Handel in New York hatte noch bei 44,41 Dollar gelegen.

Die russische Justiz hat mit der Widerrufung einer Anordnung zur Freigabe von Konten des angeschlagenen russischen Ölkonzerns Yukos den Ölpreis weiter nach oben getrieben. Am Mittwoch hatte eine Gerichtsvollzieherin dem Yukos-Konzern mitgeteilt, das dessen Konten für operatives Geschäft wieder freigegeben seien.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%