Archiv
Ölpreis steigt wieder an - In New York im Verlauf wieder über 50 Dollar

In New York ist der Ölpreis am Donnerstag wieder zeitweise über 50 Dollar geklettert. Am frühen Abend kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Light Sweet Crude zur Lieferung im November an der Warenterminbörse Nymex 49,93 Dollar. Zuvor war der Preis in der Spitze bis auf 50,10 Dollar gestiegen. Der Preis war am Vortag um 0,8 Prozent gefallen. Dies war der erste Rückgang seit zwei Wochen. Der US-Ölpreis hatte am Dienstag mit 50,47 Dollar ein neues Rekordhoch verbucht.

dpa-afx NEW YORK/LONDON. In New York ist der Ölpreis am Donnerstag wieder zeitweise über 50 Dollar geklettert. Am frühen Abend kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Light Sweet Crude zur Lieferung im November an der Warenterminbörse Nymex 49,93 Dollar. Zuvor war der Preis in der Spitze bis auf 50,10 Dollar gestiegen. Der Preis war am Vortag um 0,8 Prozent gefallen. Dies war der erste Rückgang seit zwei Wochen. Der US-Ölpreis hatte am Dienstag mit 50,47 Dollar ein neues Rekordhoch verbucht.

In London musste für ein Barrel der Nordseesorte Brent 46,50 Dollar bezahlt werden. Auch hier war der Preis nach einem Rekordstand am Dienstag am folgenden Tag zunächst gesunken. Händlern zufolge hat der unerwartete Anstieg der US-Ölreserven und die leichte Entspannung im Niger-Delta die grundsätzliche Angst vor Angebotsstörungen nicht beseitigen können.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%