Österreicher schaffte erneut Weltcupsieg: Eberharter triumphiert in Kitzbühel

Österreicher schaffte erneut Weltcupsieg
Eberharter triumphiert in Kitzbühel

Stephan Eberharter hat die Hahnenkamm-Abfahrt auf der «Streif» in Kitzbühel dominiert. Der 35-Jährige düpierte die Konkurrenz.

HB BERLIN. Der Österreicher Stephan Eberharter hat mit einer grandiosen Fahrt die klassische Hahnenkamm-Abfahrt auf der «Streif» in Kitzbühel gewonnen. Bei seinem Sieg In 1:55,48 Minuten düpierte der bereits 35 Jahre alte amtierende Gesamtweltcupsieger die Konkurrenz und feierte seinen 27. Weltcupsieg.

Erst mit einem Rückstand von 1,21 Sekunden hinter dem Österreicher belegte der Amerikaner Daron Rahlves (1:56,69) einen Tag nach seinem Sieg im Super-G den zweiten Platz. «Als ich die Zeit von Rahlves gesehen hatte, hätte ich nicht gedacht, dass ich das noch toppen kann», sagte Eberharter. Dritter wurde der Schweizer Ambrosi Hoffmann (1:56,78). Florian Eckert (Lenggries) kam mit einer Zeit von 2:00,08 Minuten in Ziel.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%