Österreichs Ex-Kanzler Vranitzky neue ins Gremium gewählt
Friedel Neuber neuer Aufsichtsratschef bei der Preussag

dpa HANNOVER. Die Preussag AG in Hannover hat einen neuen Aufsichtsrat. Die Hauptversammlung wählte am Freitag turnusgemäß die neue Besetzung des Gremiums. Die anschließende Wahl von Friedel Neuber zum Vorsitzenden des Aufsichtsrates bei der konstituierenden Sitzung galt als sicher. Neuber war Vorstandsvorsitzender der Westdeutschen Landesbank. Neu im Aufsichtsrat ist der ehemalige Bundeskanzler Österreichs, Franz Vranitzky (SPÖ).

Ebenfalls weitgehend einhellig billigten die Aktionäre den Vorschlag, Aktien in Höhe von zehn Prozent des Grundkapitals von 443 Millionen Euro (866 Mio DM) zurückzukaufen. Die Preussag soll so schnell und flexibel auf die Börsensituation reagieren können.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%