Offenbar drei Entführer festgenommen
Mindestens drei Passagiere bei Flugzeugerstürmung getötet

Bei der Erstürmung des entführten russischen Flugzeugs im saudiarabischen Medina wurden nach Angaben von Ärzten mindestens drei Passagiere getötet.

Reuters MEDINA. Zuvor hatte die Flughafenverwaltung mitgeteilt, saudiarabische Sicherheitskräfte hätten das Flugzeug gestürmt und alle Geiseln befreit. Augenzeugen berichteten, drei Entführer seien festgenommen worden. Die Sicherheitskräfte hatten am frühen Freitagmorgen das Verkehrsflugzeug umstellt, nachdem sich die Verhandlungen mit den vermutlich tschetschenischen Entführern schwierig gestaltet hatten. An Bord der Maschine waren beim Start 162 Passagiere und zwölf Besatzungsmitglieder.

Das Flugzeug war am Donnerstag auf dem Weg von Istanbul nach Moskau entführt worden und im saudiarabischen Medina gelandet. Mehr als 40 Menschen waren zuvor nach Angaben von saudiarabischen und russischen Kreisen freigelassen worden oder hatten durch die Hecktür des Flugzeuges fliehen können. Nach Angaben der Fluggesellschaft Wnukowo Airlines forderten die Entführer ein Ende des russischen Feldzugs in Tschetschenien.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%