Offerte in den nächsten zehn Tagen
Intel will Xircom für 1,56 Mrd. DM kaufen

Reuters NEW YORK. Der weltgrößte Chiphersteller Intel will den US-Computerkomponenten-Hersteller Xircom für 748 Mill. $ (rund 1,56 Mrd. DM) übernehmen. Intel werde Xircom innerhalb der nächsten zehn Tage eine entsprechende Offerte machen, teilten beide Firmen am Montag mit. Dabei würden die Xircom-Aktien mit jeweils 25 $ bewertet. Die Akquisition solle im ersten Quartal abgeschlossen werden. Mit der Übernahme werde Xircom eine 100-prozentige Tochter von Intel.

Xircom, ein Hersteller von Netzwerk-Verbindungsgeräten und Modems, hat in den vergangenen vier Quartalen einen Umsatz von 492 Mill. $ erwirtschaftet und beschäftigt weltweit 1900 Mitarbeiter. Für das Ende Dezember abgelaufene erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres weist das Unternehmen einen Verlust von 2,46 Mill. $ bei einem Umsatz von 120,1 Mill. $ aus. Intel, das bereits sechs Prozent an Xircom hält, plant für die künftige Tochtergesellschaft eigenen Angaben zufolge keine Entlassungen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%