Ohne Schienbeinschoner gespielt
Marco Streller muss für EM passen

Hiobsbotschaft für die Schweiz: Nationalspieler Marco Streller vom Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart hat sich in der Vorbereitung auf die Euro 2004 schwer verletzt. Auch seinen Verein VfB Stuttgart trifft das hart.

HB STUTTGART/FREIENBACH. Der 22 Jahre alte Stürmer erlitt im Trainingslager der Schweizer in Freienbach bei Zürich einen Schien- und Wadenbeinbruch im linken Bein. Streller ist nach VfB-Angaben inzwischen in einer Klinik in Basel operiert worden.

Matthias Sammer, der neue Trainer der Schwaben, sagte am Pfingstmontag, er rechne damit, dass der Angreifer "ein halbes Jahr lang ausfällt". Streller war am Sonntag im Training mit Verteidiger Marco Zwyssig zusammengeprallt. Er hatte wie seine Teamkollegen ohne Schienbeinschoner gespielt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%