Archiv
Ohne WM läuft WAP nicht

Wenn Rudis Buben, also die Fußballer der deutschen Nationalmannschaft, tatsächlich die Teilnahme an den nächsten Weltspielen der Balltreter in Korea und Japan nicht schaffen sollten, dann ist der Schaden immens.

Das sportliche Ansehen wäre ramponiert, horrende Ausgaben für die Fernsehübertragungsrechte in Deutschland lassen sich dann mit Sicherheit nicht wieder verdienen. Es hätte aber auch verheerende Folgen für die mobile Nutzung des Internets.

Neueste Researchergebnisse der Londoner Jupiter MMXI, die Forschung rund ums Internet betreibt, gehen nämlich davon aus, dass die nächste Fußball-WM der Motor für die mobile Onlinenutzung sein wird. Wenn es die Wap- Technologie bisher nicht geschafft hat, großes Interesse zu wecken, so werden - vorausgesetzt Rudis Team schafft?s doch noch - vor allem fußballbegeisterte junge Männer die Wap-Informationsdienste in Deutschland verstärkt in Anspruch nehmen. Das sollten Rudis Jungs unbedingt noch wissen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%