Oksana Chusovitina
Deutsche Springerin holt Olympia-Silber

Mit 33 Jahren die erste Einzelmedaille: Die gebürtige Usbekin Oksana Chusovitina hat am Sonntag bei den olympischen Turn-Wettbewerben in Peking die Silbermedaille beim Sprung gewonnen. Bei den Spielen in Barcelone vor 16 Jahren hatte die Kölnerin bereits mit dem Team den Olympiasieg geholt.

HB PEKING. Die gebürtige Usbekin aus Köln musste im Gerätefinale nur der Nordkoreanerin Hong Un Jong den Vortritt lassen. Bronze ging an die chinesische Favoritin Cheng Fei. Für die 33 Jahre alte Chusovitina, die bei den Spielen 1992 in Barcelona Olympiasiegerin mit dem GUS-Team wurde, war es bei der fünften Olympia-Teilnahme die erste Einzelmedaille. Zugleich holte sie die erste Medaille für eine deutsche Turnerin seit 1988.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%