Oldies but Goldies
Detroit vor Stanleycup-Gewinn

Das älteste Team der diesjährigen Saison in der National Hockey League (NHL) ist nur noch einen Sieg vom Titel entfernt. Die Detroit Red Wings gewannen dank ihrer Routiniers das vierte Finalspiel um den Stanleycup bei den Carolina Hurricanes mit 3:0.

dpa RALEIGH. Die Treffer erzielten der 37-jährige Brett Hull, Igor Larionov (41) und Brendan Shanahan (33). Die Red Wings führen nach Siegen 3:1 und können am Donnerstag mit einem Sieg den dritten Stanleycup- Triumph in den vergangenen sechs Jahren nach 1997 und 1998 feiern.

Trainer Scotty Bowman versucht trotzdem die Euphorie zu bremsen: "Wir waren schon des öfteren in so einer Situation. Wir müssen uns jetzt einfach nur von all der Hysterie fern halten." Dabei passt es durchaus in den Rahmen, dass Bowman mit 68 Jahren der Senior in der Liga ist.

Hull brachte die Gäste im zweiten Drittel in Führung. Es war der 100. Playoff-Treffer seiner Karriere. Mit Wayne Gretzky, Mark Messier und Jari Kurri hatten vor Hull lediglich drei andere Spieler in der Geschichte der NHL diese Schallmauer durchbrochen. Das Durchschnittsalter der Red Wings liegt bei 31 Jahren, 15 Spieler sind bereits 30 oder älter.

Und obwohl die vorangegangene Partie zwischen dem hohen Favoriten aus Detroit und den Nobodys aus Carolina fünf Stunden gedauert hatte und nur 43 Stunden vor dem nächsten Anpfiff beendet worden war, zeigten sich die Red Wings frischer. Montagnacht hatte Igor Larionov erst in der dritten Verlängerung den Siegtreffer erzielt. Der Russe ist der älteste Spieler in der NHL und gleichzeitig der älteste, der jemals im Finale einen Torerfolg feiern konnte.

Detroits Torhüter Domink Hasek vereitelte ein paar hochkarätige Chancen von Carolina, musste alles in allem jedoch nur 17 Schüsse der erschöpften Hurricanes abwehren. Der Tscheche blieb beim 3:0 zum sechsten Mal in den diesjährigen Playoffs ohne Gegentreffer, dies ist ebenfalls ein neuer Rekord. Auch Hasek zählt mit seinen 37 Jahren zu den Oldies der Liga.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%