Olympia-Tagebuch
Kein Platz für Spritzpistolen

Geht es um die Einfuhr gefährlicher Waffen, versteht die Volksrepublik China keinen Spaß. Auch harmlose Wasserpistolen können im Eifer des Gefechtes von pflichtbewussten Sicherheitsbehörden einbehalten werden. Wie China auf die Bedrohung ausländischer Terroristen reagiert.
  • 0

QINGDAO. Qingdao Flughafen, Rückflug mit China Eastern nach Peking. Der kleine Max war mit seiner Mama über das Wochenende an den Strand geflogen. Sonne tanken und Spaß haben, raus aus dem Mief der Hauptstadt. Okay, das mit den Algen war so nicht geplant. Aber die sind ja nun fast alle weggeschafft. Und Kinder können sich auch so am Wasser vergnügen.

Zum Beispiel mit einer dieser bunten Wasserpistolen. Langsam läuft der Kinder-Rucksack des kleinen Max am Sicherheits-Check durch das Röntgengerät. Plötzlich aufgeregte Geschäftigkeit. Vorwärts, rückwärts. Nochmal vorwärts. "You have a weapon in your luggage!" - "Sie haben eine Waffe im Gepäck!" Die Mama wird blass. Eine Waffe? Im Handgepäck von Max? Die Sicherheitspolizistin wiederholt mit noch strengerer Miene.

Dabei spricht sie jedes Wort klar und laut aus. Gelernt ist gelernt. Das wirkt wie eine Alarmglocke. Alle Passagiere ringsum drehen sich um, starren ungläubig auf die Ausländer. "You have a weapon in your luggage!" Mäxchens Mutter, inzwischen knallrot und nervös, lacht plötzlich auf. Dann holt sie das bunte Plastikspielzeug aus dem Handgepäck. Ist doch nur eine... "Waffe", sagt die chinesische Polizistin scharf und bestimmt. Wie eine Lehrerin zeigt sie auf das rote Plakat, auf dem die Mitbringsel echter Terroristen abgebildet sind und deren Mitnahme im Flugzeug verboten ist. "Waffe", wiederholt sie ernst und zeigt auf Mäxchens Wasserspritze. Die tropft noch vom letzten Strandgefecht, riecht nach See und Algen.

Aber das sei doch ein Unterschied, versuche ich zu vermitteln. Nein, das sei ein klarer Verstoß gegen die Sicherheitsgesetze der Volksrepublik China. Und diese seien zu den Olympischen Spielen wegen der immensen Gefahr von Anschlägen verschärft worden. Damit wird die Wasserpistole unter Nennung zahlreicher Paragraphen von Chinas Staatsmacht kurzerhand eingezogen. Max hat das alles nicht mitbekommen, er ist mit seinen Freunden auf und davon. Flugzeuge sind interessanter.

China aber kann an diesem Vormittag aufatmen. Die Sicherheit des Luftraums über der olympischen Hauptstadt ist dank einer aufmerksamen Polizistin wieder hergestellt. Die Spiele können beginnen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%