Olympiasieger Alexander Leipold kann nach drei Schlaganfällen wieder ringen
Tränen und viel Rührung bei einer sportlichen Auferstehung

Wie viele Leute in der Halle weinten, weiß man nicht. Aber Juliane Leipold hat am intensivsten geweint, das konnte jeder sehen. Ihr Mann hatte den letzten Kampf.

hb SCHIFFERSTADT. Der Schifferstädter besiegte den jungen Freistil-Ringer Jan Brömme aus Luckenwalde 5:0, aber das war egal. Juliane Leipold hätte auch geweint, wenn ihr Mann verloren hätte. Juliane Leipold weinte, weil ihr Mann Alexander überhaupt auf der Matte stand.

Am Samstagabend in der Wilfried-Dietrich- Halle in Schifferstadt feierte Alexander Leipold seine sportliche Auferstehung. Drei Schlaganfälle hat er überwunden. Anfang August war Leipold ein Mann für die Intensivstation, es ging zeitweise um Leben und Tod. Seine rechte Körperhälfte war gelähmt, das Sprachzentrum lahm gelegt. Sein Arzt sagte damals, er solle ihm die Zunge entgegen strecken. Aber die Zunge knickte einfach weg. Juliane Leipold sagt: "Das sah brutal aus." Und Leipold fragte sich, wie er das Leben bewältigen sollte, im Rollstuhl, nicht reden zu können, den vierjährigen Sohn nur mit Gesten anzusprechen. Aber die Sprache kam zurück. Und die Lähmung verschwand.

Am Samstagabend ging es um die Rückkehr der Sportlers Alexander Leipold, des Weltmeisters, des elfmaligen deutschen Meisters. Der Viertelfinal-Rückkampf seines Vereins VfK Schifferstadt gegen den Luckenwalder SC im Kampf um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft war die Bühne dieses Comebacks. Auf dieser Bühne sprach einer von "Wunder". Alexander Leipold sagte: "Die Anspannung im Vorfeld war enorm. Der Kampf ist nicht so wichtig. Es war nur wichtig, wieder auf der Matte zu stehen. Solche Wunder gibt es wohl nur an Weihnachten." Nach dem Kampf ging Leipold zuerst zu seiner Frau. Ein Kuss, ein dankbarer Blick. "Ohne sie hätte ich es nie geschafft. Der Abend hier war phantastisch. Jetzt brauche ich keine Geschenke zu Weihnachten."

Seite 1:

Tränen und viel Rührung bei einer sportlichen Auferstehung

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%