Olympisches Fußballturnier
US-Frauen treffen im Halbfinale auf Japan

Das zweite Halbfinale im olympischen Fußballturnier bestreiten am kommenden Montag (18. August, 21.00/15. 00 Uhr in Peking) Japan und die USA, der Olympiasieger von Athen.

Im Viertelfinale bezwang die Nippon-Auswahl im asiatischen Duell Gastgeber China in Quinhuangdao überraschend mit 2:0 (1:0). Die US-Amerikanerinnen gaben im zweiten Nachbarschaftsduell des Tages in Shanghai Kanada nach Verlängerung mit 2:1 (1:1, 1:1) das Nachsehen. Das Spiel begann nach heftigen Regenfällen mit zweistündiger Verspätung.

Angela Hucles (12.) brachte die US-Girls in Führung, Christine Sinclair (30.) markierte den Ausgleich. Natasha Kai (101.) sorgte in der Verlängerung für die Entscheidung. Homare Sawa (15.) und Yuki Nagasato (80.) trafen zum Sieg für die Japanerinnen.

Brasilien besiegt Norwegen

Im zweiten Vorschlussrundenduell stehen sich ebenfalls am Montag (18.00/12.00) in Shanghai Brasilien und Weltmeister Deutschland (2:0 n.V. gegen Schweden) in der Neuauflage des WM-Endspiels gegenüber. WM-Finalist Brasilien setzte sich in der Runde der letzten Acht 2:1 (1:0) gegen Norwegen durch. In der Vorrunde hatten sich die DFB-Auswahl und die Selecao torlos getrennt.

Die Südamerikanerinnen waren in Tianjin gegen den Olympiasieger von 2000 die deutlich überlegene Mannschaft. Daniela mit einem herrlichen Schuss aus 30 Metern (43.) und Marta nach einer verunglückten Rückgabe der Norwegerin Marit Fiane Christensen trafen (57.). Der Silbermedaillengewinner von 2004 verpasste es danach, weitere Chancen zu nutzen, wurde aber nur noch mit dem Anschlusstreffer durch Siri Nordby (83., Foulelfmeter) bestraft.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%