Archiv
Olympus in Europa auf Wachstumskurs

Hamburg (dpa) - Der japanische Olympus-Konzern steuert in Europa mit Digitalkameras auf Wachstumskurs.

Hamburg (dpa) - Der japanische Olympus-Konzern steuert in Europa mit Digitalkameras auf Wachstumskurs.

Trotz des schwachen konjunkturellen Umfeldes habe Olympus seine Marktposition weiter ausgebaut und im Geschäftsjahr 2003/2004 (31.3.) einen Rekordumsatz von 1,43 Milliarden Euro erreicht, teilte das Unternehmen am Dienstag in Hamburg mit. Gegenüber dem Vorjahr bedeute das ein Plus von 17,7 Prozent. «Unser kontinuierliches zweistelliges Umsatzwachstum zeigt, dass wir auf dem richtigen Kurs sind», sagte Werner Teuffel, der Vorsitzende der Geschäftsführung der Olympus Europa GmbH. Der Gewinn vor Steuern kletterte um 46 Prozent auf 53 Millionen Euro.

Mit der Eröffnung eines neuen europäischen Logistik-Zentrums in Hamburg habe das Unternehmen die Weichen für eine anhaltende Expansion gestellt, sagte Teuffel. «Auch in Zukunft werden wir in neue Märkte investieren.» Die europäische Marktentwicklung verlaufe dynamisch. So habe Olympus in den baltischen Wachstumsmärkten Estland, Lettland und Litauen einen hervorragenden Start hingelegt.

Der weitaus größte Teil des Wachstums stammt aus dem Bereich Fotografie und Sprachaufzeichnung, wo der Umsatz um 187 auf 804 Millionen Euro Umsatz zulegte. «Das ist umso positiver zu bewerten, als dass der für Olympus wichtige Markt der Digitalfotografie einen Preisverfall von etwa 30 Prozent erlebt hat», sagte Teuffel. Auch wenn der Umsatz mit analogen Kameras weiter zurückgehe, bekenne sich Olympus nach wie vor zu diesem Bereich und habe die Marktführerschaft im abgelaufenen Jahr gefestigt. Bei den medizinischen Geräten (Endoskope) fiel das Plus mit vier Prozent auf 415 Millionen Euro bescheidener aus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%