Archiv
OmniVision Technologies: Umsätze deutlich gefallen

OmniVision Technologies hat für das vierte Geschäfts-Quartal, das Ende April endete, die Eckdaten vorgelegt. Demnach wurde gerade einmal die Gewinnschwelle erreicht.

Vor einem Jahr erwirtschaftete das Unternehmen, das Sensoren für elektronische Kameras produziert, noch einen Gewinn von 1,6 Millionen Dollar. Der Umsatz ist im Jahresvergleich wegen der nachlassenden Nachfrage um über ein Drittel auf 9,4 Millionen Dollar gefallen. Im Vergleich zum vorhergehenden Quartal ergab sich jedoch ein Umsatzplus. Der Ausblick ist getrübt: Für das laufende Quartal rechnet OmniVision Technologies mit einem Minus von sechs Cents pro Aktie. Bisher erwarteten Experten einen Verlust von nur einem Cent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%