Archiv
OMV-Kapitalerhöhung startet schon diesen Donnerstag

Der österreichische Öl-, Gas- und Chemiekonzern OMV startet seine große Kapitalerhöhung und die Ausgabe von Wandelanleihen früher als erwartet.

dpa-afx/apa WIEN. Der österreichische Öl-, Gas- und Chemiekonzern OMV startet seine große Kapitalerhöhung und die Ausgabe von Wandelanleihen früher als erwartet. Wie aus Bekanntmachungen im "Amtsblatt" der "Wiener Zeitung" vom Mittwoch hervorgeht, beginnt bereits am Donnerstag die Zeichnungsfrist für bis zu drei Mill. neue Aktien (im Gesamtwert von derzeit knapp 600 Mill. Euro) und bis zu zwei Mill. Wandelschuldverschreibungen, die später in OMV-Aktien getauscht werden können. Der Ausgabepreis soll am 17. Dezember bekannt gegeben werden. Ab 22. Dezember sollen die Papiere dann an der Wiener Börse notieren.

Neben den bis zu drei Mill. Inhaberstammaktien aus genehmigtem Kapital und den bis zu zwei Mill. Wandelanleihen sollen auch bis zu drei Mill. Aktien aus bedingtem Kapital ausgegeben werden, heißt es weiter.

Am Dienstag hatten die OMV-Aktien an der Wiener Börse um 3,43 Prozent auf 198,45 Euro nachgegeben.(...)

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%