Online-Stellenmärkte in Deutschland boomen
Internet bei Jobsuche immer beliebter

Reuters NÜRNBERG. Immer mehr Deutsche nutzen einer Studie zufolge das Internet für die Stellensuche. Die Zahl der Besucher deutscher Online-Jobbörsen habe sich von Januar bis Juli mehr als verdoppelt, teilte das auf Online-Daten spezialisierte Marktforschungsinstitut MMXI Europe am Montag in Nürnberg mit. Während im Januar 360 000 Besucher online nach einer Stelle suchten, seien es im Juli 762 000 Menschen gewesen. Damit gebe es in Deutschland mehr Online-Jobsuchende als in Frankreich, Großbritannien und Schweden. Die beliebteste Anlaufstelle sei in Deutschland das Arbeitsamt: 4,1 % der Internet-Nutzer insgesamt klickten im Juli auf die Adresse. Auf Platz zwei und drei folgen Jobpilot (3,6 %) und Stepstone (2,0).

Auch bei der Surfdauer auf Job-Sites sind die deutschen Nutzer nach MMXI-Angaben Spitzenreiter in Europa: Im Schnitt haben sie im Juli 23,3 Minuten auf Internet-Seiten zur Arbeitsplatzsuche verbracht, die Franzosen nahmen sich 22,2 Minuten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%