Archiv
Online-Werbung: US Bancorp Piper Jaffrays sieht “Boden erreicht“

Gute Aussichten für die Internet-Branche. Die Analysten der US Bancorp Piper Jaffrays sehen für die Branche einen Boden erreicht.

Was Analysten speziell dem Online-Multi Yahoo prognostizieren, dürfen andere Unternehmen des Sektors - vom Buchhändler Amazon bis zur Flugbörse Priceline - getrost auf sich übertragen: Der Anzeigenmarkt hat einen Boden erreicht, es geht wieder aufwärts! Nach einer Reihe von Konferenzen in dieser Woche sind Marktbeobachter optimistisch. "Die großen Unternehmen haben erklärt, ihre Werbebudgets für 2002 wären so groß wie die von 2001. Wir hatten mit einem Rückgang gerechnet", fasst Safa Rashtchny von der US Bancorp Piper Jaffrays zusammen. "Wenn die Gesamtbudgets gleich bleiben, wird der Etat für Online-Werbung wohl steigen", prophezeit er dem "nach wie vor unterbewerteten Sektor".

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%