Onlinebroker soll Marktführer werden
Klaus Schöninger wird Vorstandssprecher bei Sparkassen-Tochter Pulsiv

mr BERLIN. Der Deutsche Sparkassen- und Giroverband hat Klaus Schöninger und Dr. Raoul G. Wild mit sofortiger Wirkung in den Vorstand der Pulsiv AG berufen. Schöninger übernimmt zugleich die Rolle des Vorstandssprechers. Dies teilte der Deutsche Sparkassen- und Giroverband am Donnerstag in Berlin mit. Die Sparkassen-Finanzgruppe hatte den Internetbroker mit Wirkung zum 1. April 2001 übernommen. Schöniger soll Pulsiv zum Marktführer unter den Onlinebrokern machen.

Schöninger wird innerhalb des Vorstands die Unternehmenssteuerung verantworten. Zu seinem Aufgabenbereich gehören neben der Kommunikation das Global Management, der Bereich Finanzen/Controlling sowie das Personalmanagement. Der 43-Jährige war zuletzt als Chief Credit Officer bei der Deutschen Postbank AG für das Kreditgeschäft zuständig und zugleich gemeinsam mit dem Vorstandsvorsitzenden bei der.Postbank Easytrade AG für den Aufbau und die Markteinführung des Directbrokers verantwortlich.

Der von der Deutschen Bank zu Pulsiv gewechselte Wild übernimmt die Bereiche Informationstechnologie und Operations. Der 37-Jährige arbeitete zuletzt als Head of Customer Management Continental Europe für den Bereich Global Securities Services.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%