Archiv
OnVista mit leichtem Konzerngewinn nach neun Monaten

Allein im dritten Quartal sei der Umsatz um 29 % auf 2,1 Mill. Euro gesteigert worden, teilte der Anbieter von Finanzinformationen im Internet mit.

Reuters FRANKFURT. Die am Frankfurter Neuen Markt notierte OnVista AG hat in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres bei höherem Umsatz einen leichten Konzerngewinn erwirtschaftet. Der Konzergewinn nach US-GAAP habe sich auf 80 888 Euro belaufen, teilte der Anbieter von Finanzinformationen im Internet am Dienstag in einer Pflichtveröffentlichung mit. Vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) ergebe sich ein Verlust in Höhe von 41 108 Euro. Mit einem Konzernumsatz in Höhe von 4,7 Mill. Euro nach 0,7 Mill. Euro im Vorjahreszeitraum sei die Planzahl um etwa 30 % übertroffen worden.

Allein im dritten Quartal sei der Umsatz um 29 % auf 2,1 Mill. Euro gesteigert worden, hieß es weiter. Das Quartalsergebnis sei mit 0,2 Mill. Euro zum zweiten Mal in Folge positiv ausgefallen. Im laufenden Gesamtjahr rechnet das Unternehmen den Angaben zufolge mit einem Umsatz von mindestens 6,6 Mill. Euro und einem positiven Konzernergebnis.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%