Archiv
Opel-Betriebsrat will Sparbeitrag vom VorstandDPA-Datum: 2004-07-19 20:03:29

(dpa-AFX) Hamburg - Nach dem Angebot des Daimlerchrysler < DCX.ETR > -Vorstands für einen Gehaltsverzicht fordert auch der Opel-Betriebsrat einen Sparbeitrag vom eigenen Top-Management. "Der Zukunftsvertrag für Opel < GM.NYS > < GMC.FSE > wird alle Beschäftigten betreffen, einschließlich des Managements. Da muss auch der Vorstand seinen Beitrag leisten", sagte Opel- Betriebsratschef Klaus Franz der "Financial Times Deutschland" ("FTD"/Dienstagausgabe). Vorstände müssten ein Zeichen setzen. "Die gefühlte Ungerechtigkeit hat in Deutschland enorm zugenommen", sagte Franz.

(dpa-AFX) Hamburg - Nach dem Angebot des Daimlerchrysler < DCX.ETR > -Vorstands für einen Gehaltsverzicht fordert auch der Opel-Betriebsrat einen Sparbeitrag vom eigenen Top-Management. "Der Zukunftsvertrag für Opel < GM.NYS > < GMC.FSE > wird alle Beschäftigten betreffen, einschließlich des Managements. Da muss auch der Vorstand seinen Beitrag leisten", sagte Opel - Betriebsratschef Klaus Franz der "Financial Times Deutschland" ("FTD"/Dienstagausgabe). Vorstände müssten ein Zeichen setzen. "Die gefühlte Ungerechtigkeit hat in Deutschland enorm zugenommen", sagte Franz.

Die Verhandlungen um niedrigere Arbeitskosten in den Opel-Werken sollen nach "FTD"-Informationen in zwei Wochen fortgesetzt werden. Bis Ende Oktober solle ein Ergebnis auf dem Tisch liegen./

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%