Archiv
Opel-Gespräche über Stellenabbau fortgesetzt - Aufsichtsrat tagt

Die Gespräche über den geplanten Stellenabbau beim Autohersteller Opel sind auch in der neuen Woche routinemäßig fortgesetzt worden.

dpa-afx RÜSSELSHEIM. Die Gespräche über den geplanten Stellenabbau beim Autohersteller Opel sind auch in der neuen Woche routinemäßig fortgesetzt worden. Am Montag kam der Aufsichtsrat der Adam Opel AG, in dem auch Top-Manager des Mutterkonzerns General Motors (GM) vertreten sind, in Rüsselsheim zusammen, um sich über den Verhandlungsstand zu informieren. Angepeilt wird eine Einigung noch in diesem Jahr. GM will in Europa 12 000 Jobs streichen, davon 10 000 bei Opel. Der Betriebsrat fordert den Verzicht auf Kündigungen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%