Archiv
Opposition und Regierung in Peru einigen sich auf Justizreform

ap LIMA. Nach schwierigen Verhandlungen haben sich Opposition und Regierung in Peru auf eine Reform des Justizsystems geeinigt, das lange Zeit als Instrument politischer Kontrolle diente. Der Gesetzesvorlage, auf die sich beide Seiten am Dienstag einigten, muss der Kongress noch zustimmen. Sie sieht unter anderem den Abbau von Regierungskommissionen vor, die bislang mit der Gewährung von Budgets und der Überwachung von personellen Veränderungen sehr große Macht über das Rechtssystem hatten. "Wir schaffen ein neues Peru", sagte der Oppositionsabgeordnete Fernando Olivera. Die Einigung kam unter Vermittlung der Organisation Amerikanischer Staaten (OAS) zu Stande.



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%