Archiv
Optiker Fielmann erneut mit zweistelligen Wachstumsraten

Die Fielmann AG, Deutschlands größte Optikerkette, wartet weiterhin mit zweistelligen Wachstumsraten auf. Im ersten Quartal 2001 stieg der Jahresüberschuss des Hamburger Unternehmens im Vergleich zum Vorjahresquartal um 16,1 % auf 23,2 Mill. DM (11,86 Mio Euro).

dpa HAMBURG. Der Konzernumsatz legte um 11,8 % auf 300,5 Mill. DM zu, teilte die Filialkette am Freitag in Hamburg mit. Auch 2001 will das Unternehmen zweistellig wachsen und erwartet "die größten Stückzahlen, den höchsten Umsatz und den besten Nettogewinn seit Gründung des Unternehmens", hieß es.

Der Umsatz soll nach Angaben von Firmengründer Günther Fielmann 2001 auf 1,5 Mrd. DM steigen nach 1,13 Mrd. DM im Vorjahr. Der Jahresüberschuss nach Steuern war 2000 um 17,8 % auf 75,4 Mill. DM geklettert. Den Nachfrageeinbruch in der Branche im 4. Quartal mit einem Absatzrückgang von 1,7 % habe das Unternehmen nicht so stark zu spüren bekommen, berichtete der Firmenchef. Die Branche habe im vergangenen Jahr insgesamt 5,8 Mrd. DM umgesetzt. Beim Brillenabsatz will Fielmann 2001 von 4,9 Mill. Stück auf 5,1 Mill. zulegen.

In die Eröffnung von 15 Geschäften in Deutschland, den Niederlanden, Österreich und der Schweiz sowie in den Ausbau des Logistikzentrums Rathenow (Brandenburg) und des Plöners Schlosses zum Schulungszentrum fließen nach Angaben des Unternehmensgründers in diesem Jahr insgesamt rund 120 Mill. DM. Die Ausweitung des Filialnetzes (2000: 487) soll zur Erhöhung der Mitarbeiterzahl von von 9150 auf rund 9500 führen. Fielmann sieht sich nach weiteren Unternehmenskäufen um, derzeit sei aber noch keine Akquisition in Sicht, berichtete der Firmenchef.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%