Optiker
Zwischenruf: Nicht nur Möhren

Auch Deutschlands größten Optiker Fielmann hat es in den letzten drei Monaten erwischt: Er musste die Gewinnerwartung für dieses Jahr reduzieren.

beu DÜSSELDORF. Auch Deutschlands größten Optiker Fielmann hat es in den letzten drei Monaten erwischt: Er musste die Gewinnerwartung für dieses Jahr reduzieren. Kein Gesundheitsstrukturgesetz hat den Hamburgern - wie einst - das Geschäft vermasselt, sondern ein schnöder Konjunktureinbruch. Tenor der Verbraucher: Auf die Brille habe ich drei Jahre Garantie, die hält auch noch ein Jahr länger. Doch dies ist kein Grund für die gerade von Vorzugs- zu stimmberechtigten Stammaktionären "geadelten" privaten Anteilseigner, dem Konzern zu grämen. Nur die Erwartung einer noch höheren Ausschüttung als im Vorjahr fällt der Konjunktur zum Opfer. So werden die Aktionäre in der nächsten Hauptversammlung nicht nur das traditionelle Biogemüse vom Fielmann?schen Hof knabbern, sondern auch ihren "Lohn der Angst" absegnen dürfen. Sogar für Unterhaltung ist gesorgt: Konzernchef Günther Fielmann lässt zwischendurch immer seine neuen TV-Spots einblenden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%