Archiv
Optimismus bei Pernod Ricard

Der französische Spirituosenkonzern Pernod Ricard ist nach einer deutlichen Umsatzsteigerung um 20,8 % im ersten Quartal 2002 zuversichtlich, die gesteckten Ziele im Gesamtjahr zu erreichen.

rtr PARIS. Das Unternehmen teilte am Dienstag in Paris mit, in den drei Monaten der ersten Berichtsperiode seit der Übernahme von 17 Seagram-Marken, sei der Umsatz auf 1,191 Mrd. ? von 985,3 Mill. ? in der Vorjahreszeit gestiegen. Auf vergleichbarer Basis, ohne Berücksichtigung der Neuerwerbungen und Veräußerungen, sei dies eine Steigerung entsprechend der Voraussagen um 4,2 %. Der geschäftsführende Direktor Pierre Pringuet sagte bei der Vorlage der Zahlen vor der Presse in Paris, auf Grund der Umsatzentwicklung im ersten Quartal sei das Unternehmen zuversichtlich, seine Ziele im Gesamtjahr 2002 zu erreichen.

In seinem Kerngeschäft mit Weinen und Spirituosen will Pernod Ricard in diesem Jahr den Umsatz um 90 % auf 3,6 Mrd. ? steigern. Der Gewinn soll gemessen am Ergebnis von 4,24 ? je Aktie im Jahr 1999 um 50 % wachsen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%