Archiv
Oracle: Abstufung nach Ertragswarnung

Die Investment Bank Goldman Sachs stuft die Aktie des Software-Konzerns Oracle aufgrund einer Ertragswarnung von "kaufen" auf "überdurchschnittlicher Marktperformer" ab. Gleichzeitig werden die Gewinnaussichten für das Fiskaljahr 2001 um 8 Prozent und für 2002 um 11 Prozent reduziert.

"Die Wachstumsflaute im Bereich Datenbank Software ist bedenklich", so der Analyst Rick Sherlund. Statt der erwarteten Umsatzsteigerung von 13 Prozent verzeichnet die Sparte im laufenden Quartal unveränderte bis leicht rückläufige Geschäftszahlen. Mit ebenfalls nachlassender Nachfrage im Applikationsbereich, wird das 9-prozentige Umsatzwachstum des Konzerns die Erwartungen von Sherlund um nahezu 50 Prozent verfehlen. Die Warnung könnte den Aktienkurs auf 15 bis 19 Dollar drücken.



Die Credit Suisse stuft aufgrund der negativen Nachrichten bei Oracle auch die Aktien von 12 anderen Software Unternehmen ab.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%