Archiv
Oracle: Aktienrückkaufprogramm

Oracle kauft eigene Aktien im Wert von drei Milliarden Dollar zurück.

Damit führt das Softwareunternehmen das 1992 begonnene Aktienrückkaufprogramm fort. Seitdem hat Oracle bereits Aktien im Wert von 1,1 Milliarden Dollar erworben. Wie das Management mitteilt, werde das Rückkaufprogramm den Verwässerungseffekt, der durch die Ausgabe zusätzlicher Aktien im Rahmen eines Stock Option Programms und der Herausgabe von Mitarbeiteraktien verursacht wurde, ausgleichen. Die Aktie notiert im Handelsverlauf mit einem Plus von drei Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%