Archiv
Oracle erfüllt Erwartungen

Der weltweit zweitgrößte Softwarekonzern hat im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2000/2001 seinen Gewinn gesteigert und die zuletzt herab gesetzten Ergebnisprognosen der Analysten erfüllt.

Reuters Redwood Shores. Der Gewinn pro Aktie sei auf zehn Cents je Aktie gestiegen, verglichen mit acht Cents im Vorjahreszeitraum, teilte das Unternehmen am Donnerstag nach US-Börsenschluss in Redwood Stores mit. Der Quartalsüberschuss betrage 583 Millionen Dollar nach 503 Millionen Dollar im Vorjahr.

Oracle hatte Anfang März eine Gewinnwarnung ausgegeben und seinen Gewinnausblick für das Quartal auf zehn Cents je Aktie gesenkt. Analysten hatten zuvor mit einem Gewinn je Anteilsschein von zwölf Cents gerechnet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%